Vollverglasung

Zweifelsohne die eleganteste Lösung. Abhängig von Augenabstand, Korrekturwerten, Größe und  Durchbiegung  der Fassung können Fehlsichtigkeiten bis zu 6 Dioptrien korrigiert werden.
Seit Jahren arbeiten wir mit der Firma Rupp + Hubrach in Bamberg zusammen. Sie waren in Deutschland die ersten, die stark durchgebogene Sportbrillengläser berechnet und hergestellt haben und sind seitdem den Mitbewerbern immer um ein paar Innovationen voraus.


Absolute High-End Produkte in Freiformtechnologie liefert uns die Firma SHAMIR.  Alle Sportverglasungen werden auf den Träger individualisiert und die Materialvielfalt ist unschlagbar:
hochflexibles TRIVEX-Material, polarisierend, kontraststeigernd, selbstfärbend, fast nichts ist unmöglich.
Neben der eigenen SHAMIR-Produktpalette werden auch exclusiv die Filter für adidas, Rudy-Project und Julbo dort für fehlsichtige Sportler hergestellt.

Vorteile:

  • Sehr gute Abbildung bis in die Randbereiche des Glases
  • gute Hinterlüftung, die Gläser beschlagen nicht so schnell
  • auch als Gleitsichtbrille möglich 

Nachteile:

  • höhere Kosten, vor allem, wenn Wechselgläser gewünscht sind
  • Einschränkungen bei der Höhe der Gläserstärken

 

 Durch aufwändige CNC-Bearbeitungen werden die Volloptikgläser an verschiedene Befestigungssysteme angepaßt

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung lesen Akzeptieren